• FullSizeRender
  • snake
  • IMG_7048
  • IMG_7041

Falsche Schlange?

Falsche Schlange? Damit verbinden wir sofort etwas Negatives… Schade eigentlich…

Ich liebe das Muster der Schlange. Es ist immer individuell. Immer einzigartig. Wie ein Fingerabdruck.

Auf meiner Rundreise durch Costa Rica, die ich gemeinsam mit meinem Mann vor einigen Jahren unternommen hatte, habe ich immer gehofft, eine schöne Schlange in freier Wildbahn zu entdecken.  Auf einer geführten Wanderung durch den Regenwald  und die Mangroven in der Nähe des Ortes Nosara, hatte ich gehofft, einem echten Python zu begegnen.  Leider hat es nicht geklappt. Aber das ist die Natur. Nicht planbar.

Trotzdem bleibt weiterhin meine große Begeisterung für Schlangenprints. Die Espadrilles von Fred de la Bretoniere und die tolle kleine Bag von abro bilden ein perfektes Team, die ich nicht so schnell wieder hergeben werde. 🙂

Beide sind dezent in einem leichten grau-weiss gehalten.  Damit sind alle Kombimöglichkeiten gegeben.

Bei Schlangenprints müsst Ihr aber aufpassen – zu viel davon bei einem Outfit, und es kann leicht billig wirken. Dezent eingesetzt ist es aber immer ein Highlight und kann Dein Outfit edel erscheinen lassen.

Und falsche Schlange? Nein, wirklich nicht! Individuell und einzigartig! Versuche etwas Positives darin zu sehen. Und schnell wirst Du die Menschen mit Deinem Schlangenmuster verzaubern.

 

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published.

You Might Also Like

Here you can find the related articles with the post you have recently read.